Über Homöopathie

Als Begründer der "klassischen" Homöopathie gilt der deutsche Arzt Samuel Hahnemann (1755 - 1843). Der alternativmedizinischen Heilmethode liegt das Ähnlichkeitsprinzip („Ähnliches mit Ähnlichem heilen“) zu Grunde.

Wissenswertes über Homöopathie

In der Homöopathie kommen Arzneien aus pflanzlichen, mineralischen sowie tierischen Substanzen in verdünnter und verschüttelter Form (Potenzierung) zur Anwendung, die beim Gesunden – im Rahmen der Arzneimittelprüfung – ähnliche Symptome, wie sie beim Kranken auftreten, hervorrufen.

Daher rührt auch der Leitsatz: „Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt!“ (lat. „Similia similibus curentur“).

Homöopathie Wien
Homöopathie Wien

Die Behandlung in meiner Praxis in 1130 Wien, Hietzing

Am Beginn der Behandlung steht eine ca. 90 minütige Erstanamnese. In einem ausführlichen Gespräch werden nicht nur körperliche Symptome, sondern auch die Gemütsverfassung, Ängste und Lebensumstände des Patienten thematisiert. Nach Auswertung der Anamnese wird dem Patienten die individuell auf ihn abgestimmte Einzelarznei rezeptiert.

In Österreich dürfen ausschließlich Ärzte homöopathisch behandeln!

Anwendung von Homöopathie
Homöopathische Mittel werden bei akuten wie chronischen Erkrankungen, sowohl Erwachsenen als auch Kindern verschrieben. Es gibt klassische Akutarzneien, die auch in chronischen Fällen eingesetzt werden und heilen.

akut

z.B. grippale Infekte, Erbrechen, Durchfall, Sonnenstich

chronisch

z. B. Migräne, Atemwegs- und Hauterkrankungen, psychosomatische Leiden

Kinder

z. B. Neurodermitis, Infektanfälligkeit, Zahnen, Allergien, Bettnässen, Windeldermatitis, Schlafstörungen

„Bevor du jemanden heilst, frag ihn, ob er bereit ist, die Dinge aufzugeben, die ihn krank gemacht haben.“

- Hippocrates, Begründer der Medizin als Wissenschaft

Homöopathie Wien

Meine Leistungen

Erstgespräch

Ihm kommt in der Homöopathie besondere Bedeutung zu und nimmt daher ca. eineinhalb Stunden in Anspruch. Ich erhalte so im Sinne einer ganzheitlichen Sichtweise ein umfassendes Bild vom Patienten und den auftretenden Symptomen. Nach Auswertung der Anamnese erfolgt die Wahl und Dosierung des entsprechenden Arzneimittels.

Therapie-Evaluierung

Eine erste Rücksprache erfolgt meist telefonisch rund zwei Wochen nach Therapiebeginn - bei Akuterkrankungen oder möglicherweise auftretender Erstverschlimmerung (Heilreaktion) auch früher. Das „Follow up“ (persönliches Gespräch) findet ca. sechs bis acht Wochen nach der Erstanamnese statt.

weiteres Angebot

Beratung über homöopathische Akutarzneien für die Hausapotheke. Betreuung während der Schwangerschaft, nach der Geburt und weiterführend. Homöopathische Begleitung im Falle einer schulmedizinischen Krebs-Therapie.

Terminvereinbarung telefonisch oder per Mail.

Sollte ich telefonisch nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht (Sprachbox oder SMS). Ich werde Sie verlässlich zurückrufen.

+43 (0)650 552 08 55

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie dies spätestens am Vortag bekannt zu geben.

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top